Drucken

Marmeladengläser oder Senfgläser nicht achtlos wegwerfenglaswindlicht-lila

Denn das Glas ist noch gut und mit ein wenig Geschick lassen sich Partylichter für den Gartentisch einfach selber machen. Dazu sammeln Sie so viele gleiche, leere Gläser wie benötigt werden. Die Gläser zuerst einmal gründlich reinigen. Dann das Zubehör - in unserem Beispiel Juteband, Geschenkpapier-Bogen, verschiedene Schleifen, Sand, Kleber - bereit legen. Bakker - Einfach schöne Gärten! Als erstes haben wir das Juteband mittig rundherum befestigt. Danach wurde das besondere Geschenkpapier auf das Juteband geklebt. Das Papier wurde nicht geschnitten sondern vorsichtig abgerissen.

 

So entsteht ein schöner Effekt. Am oberen Glasrand noch die verschiedenen Schleifen/Bänder binden. Zum Schluss das Glas hälftig mit Sand füllen, damit Sie sich nicht die Finger beim Anzünden der Teelichter verbrennen. Und schon sind die Gartenlichter fertig. Unser Tipp: Stellen Sie zusätzlich einige Töpfe mit Lavendel dazu oder legen hier und da einen gepflückten Lavendelstrauß bei. Foto: Pflanzen-Tipps.com

Aktualisiert ( Freitag, den 17. Juni 2016 um 18:02 Uhr )