Drucken

Die richtige Düngung

Alle Kübel und Topfpflanzen sollten regelmäßig gedüngt werden. Es gibt verschiedene Arten von Dünger. Langzeitdünger erhalten Sie in verschiedenen Formen wie zum Beispiel Körnchen, Stäbchen oder Pellets. Diese werdem einfach in die Blumenerde gesteckt. Die Langzeitdünger geben in der Regel bis zu vier Monaten die benötigten Nährstoffe ab. Wenn Sie der Blumenerde keinen Langzeitdünger hinzugeben, können Sie auch auf Flüssigdünger zurückgreifen. Flüssigdünger wird unter das Gießwasser gemischt und sollte in den Sommermonaten einmal pro Woche verwendet werden. Für verschiedene Pflanzen wie Orchideen, Kakteen, Blühpflanzen oder Grünpflanzen gibt es auch Spezialdünger

 

 

 

Sie sollten stets versuchen den Lebensrhytmus der Pflanzen zu berücksichtigen. Das gilt für quasi jede Arbeit mit den Pflanzen. Pflanzen orientieren sich gerade in der Wachstumsphase am Licht und an der Dunkelheit. Und genau deswegen beginnen einige Knospen erst dann zu treiben, wenn die Tage kürzer oder länger werden. Je nach Pflanzenart. Es gibt sogenannte Kurztagpflanzen, wie zum Beispiel Begonien! Wenn es Kurztagpflanzen gibt, gibt es natürlich auch Langtagpflanzen. Diese Pflanzen beginnen mit dem Trieb von Knospen und der Entwicklung ihrer Blüten erst dann, wenn die Tage länger werden. Aber zwischen diesen beiden extremen Gruppen gibt es auch noch etwas dazwischen und zwar die Tagneutralen Pflanzen. Eines gilt jedoch für alle Pflanzen: Nach der Wachstums- und Blütezeit - diese ist von Pflanze zu Pflanze verschieden - sollte das Düngen eingestellt werden. Mit dem Düngen sollten Sie jedoch nicht das Gießen einstellen. Die Pflanzen benötigen zwar in der Ruhephase weniger Wasser aber völlige Trockenheit vertragen die wenigsten. Wir lieben Pflanzen

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Auf das richtige Gießen kommt es an.....weiterlesen

Töpfe und Gefäße in verschiedenen Formen und Materialien.....weiterlesen

Faszinierende Wildblumen wie der herrliche Fingerhut.....weiterlesen

Frühlingsdekoration: Einfach selbstgemacht.....weiterlesen

Denken Sie auch an den richtigen Pflanzenschutz

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 31. Mai 2011 um 18:38 Uhr )